LMB - Unternehmen

Ich heiße Steffen Lerch, komme aus Schwendi bei Biberach und bin Gründer der Firma LMB Metallbekleidungen. Nach meinem Abitur 2012 absolvierte ich bei meinem Vater eine dreijährige Ausbildung im Klempnerhandwerk (Abschluss 2016: Klempnermeister bei der HWK Ulm).

Weil ich wissen wollte wie unser Beruf in anderen Teilen der Welt wahrgenommen wird, reiste ich im Januar 2017 nach Australien zu ARC Roofing in Melbourne. Geplant waren anfangs nur ein paar Monate, aber schon beim ersten Projekt wurde klar, dass ich hier etwas entdeckt habe, was mir ausgesprochen gut gefällt. Dadurch überlegte ich dann länger zu bleiben. ARC bot mir ein Sponsorship Visa an, wodurch ich die Möglichkeit auf mindestens vier weitere Jahre hatte.

Mit jedem Projekt wurde deutlicher, dass die Mischung aus Kreativität, Perfektion und Handwerk mit Blech genau mein Ding ist. Auch merkte ich immer mehr, dass ich darin besser bin als die anderen, wodurch ich auch immer kompliziertere, interessantere Jobs machen durfte.

 

Steffen Lerch LMB
Werkstatt

Aus Gründen der Zukunftsplanung kehrte ich im Juli 2019 wieder zurück nach Deutschland, wo ich dann als Projektleiter bei POHL facade division angestellt war. Für POHL führte ich unter anderem Projekte in Frankreich und den USA durch, wobei ich aber hauptsächlich im Büro arbeitete. Da ich mich durch den Mangel an Praxis und Kreativität im Büroalltag nicht mehr mit meiner Arbeit identifizieren konnte, machte ich mich mit LMB selbständig und übe seitdem meine Handwerk und meine Passion aus.

Mein momentaner Fokus liegt darauf, mein Unternehmen am Markt zu stabilisieren und mit den Projekten und Aufgaben zu wachsen. Besonders freue ich mich über den Bau von Fassaden und Dächern, die anders als der Standard sind z. B. extra architektonische Designs. Dies gelingt LMB durch viel Aufmerksamkeit fürs Detail und durch kreative Lösungen.

Nebenbei arbeite ich als Dozent an einer Meisterschule für berufliche Fortbildungslehrgänge für Spenglermeister an der Handwerkskammer in Ulm.